adi.vision

Tipps, Tricks und praktische Lebenshilfen zur Arbeit in der Kommunalpolitik
 

Evolutionsweg

Die Errichtung eines "Evolutionsweges" war eine Idee, die Adi Busch in 2018 als neue Attraktion für Schenklengsfeld ausgearbeitet und vorgeschlagen hatte. Vorstand und GV waren sich prinzipiell einig darüber, dass es eine gute Idee sei. Die Idee ist dann auf dem "Verwaltungsweg" ganz elegant ausgebremst wurden.

OK, bei all den anderen Problemen ist die Errichtung eines Evolutionsweges mit einem Volumen von ca. 5.000,-€, für die sich bereits Sponsoren gefunden hatten, ein vernachlässigbares Thema. Die Kläranlagen Malkomes und Wippershain und die Reduzierung des Oberflächenwassers dürfte einen satten 8-stelligen €-Betrag kosten. Die Diskussionen über Rathaus, Gewerbegebiet mit Autobahnanschluss, Reaktivierung der Kreisbahnstrecke u.v.m. werden zwar, wegen vermuteter Nicht-Realisierung kein (oder nur wenig) weiteres Geld verschlingen, aber allein die angefallenen Kosten für Planung, Gutachten und Zeitverschwendung in Sitzungen wäre vermutlich in Kindergärten, Schulen und Vereinen besser angelegt gewesen. Das wären dann allerdings weniger populäre Themen, die weniger Aufmerksamkeit erzeugt hätten.

Hier nun die alten Ausarbeitungen und Infos zum Evolutionsweg.

      











00361


Besucher haben diese Seite besucht